Unsere Register

Konzert im Rathaus

Für das Register als Teil einer Blaskapelle gibt es verschiedene Definitionen. Manchmal wird strikt nach Instrumenten getrennt, jede Instrumentart bildet also ein Register. Meist fasst man jedoch mehrere Instrumentarten, die sich in der Spielweise (nicht immer in der Stimmlage) ähnlich sind, zu einem Register zusammen. Beim Musikverein Oythe gibt es vier verschiedene Register, und zwar:

1. Das hohe Blech
Trompeten und ihre engsten Verwandten, die Flügelhörner, sind wohl jene Instrumente, die einem beim Gedanken an Blasmusik als allererste in den Sinn kommen. Obwohl sich die beiden zum Verwechseln ähnlich sehen und beide gleich zu spielen sind, unterscheiden sich Trompete und Flügelhorn doch im Klang und haben daher im Orchester unterschiedliche Aufgaben. Während die Flügelhörner mit ihrem weichen, warmen Klang oft die Melodie oder Führungsstimme übernehmen, setzen die Trompeten Akzente. Sie klingen deutlich schärfer und klarer. Trompeten haben zwar auch öfter Melodieteile zu spielen, ihr Spezialgebiet sind jedoch eindeutig scharfe, rhythmische Einwürfe, die berühmten Trompeten-Signale. Folgende Instrumente werden bei uns unter dem Begriff Hohes Blech zusammengefasst:

• Trompete
• Flügelhorn

2. Das Holz
Holzblasinstrumente gab es zum Teil schon in der Antike. Sie erhielten ihren Namen, weil sie, mit Ausnahme der beiden Flöten, die Töne durch schwingende Holzblättchen erzeugen. Folgende Instrumente werden bei uns unter dem Begriff Holz zusammengefasst:

• Klarinette
• Saxophon
• Quer- und Piccoloflöte

3. Percussion
Percussion gilt in der Musik als Oberbegriff für das Spiel aller Instrumentenarten aus dem Bereich der Schlag- und Effektinstrumente. Die Hauptfunktion der Percussion ist das Erzeugen eines Grundrhythmus, der den Rest des Orchesters trägt. Neben dieser grundlegenden Funktion werden Verzierungen eingebaut, werden Stellen durch Effekte (Becken) und Abwandlungen betont. Die sicherlich bekannteste und vielseitig kombinierbarste Schlaginstrument ist zweifellos das Schlagzeug.

4. Das tiefe Blech
Das tiefe Blech bildet sozusagen die „Grundlage“ des Orchesters, sorgt es doch, wie man bereits an der Benennung sehen kann, für die tiefen Töne im Orchester. Folgende Instrumente werden bei uns unter dem Begriff Tiefes Blech zusammengefasst:

• Tuba/Sousaphone
• Posaune
• Euphonium
• Bariton
• Tenorhorn