Musikverein Oythe freut sich über neue Mitglieder


Posted on April 4th, by Johannes Hörnemann in News aus dem Verein. Kommentare deaktiviert für Musikverein Oythe freut sich über neue Mitglieder

Musikverein Oythe freut sich über neue Mitglieder

Wahlen, Berichte und Verabschiedungen bei der Generalversammlung

124 Mitglieder hat der Musikverein Oythe (MVO), davon 80 Aktive, die mit Instrumenten in einem der drei Orchester spielen. Schon mit der Neugründung der „Oyther Tonleiter“, dem Nachwuchsprojekt für Erwachsene, stieg die Mitgliederzahl im vergangenen Jahr um 26 an. Darüber hinaus konnten jugendliche Musiker aus den Nachwuchsgruppen ins Hauptorchester übernommen werden. „Unsere Nachwuchsförderung zahlt sich aus“, freut sich MVO-Geschäftsführer Ulrich Wichmann. Bei den Wahlen wurde Marius Kirchhoff einstimmig als Schriftführer neu in den Vorstand gewählt. Er folgt Hanna Sudmann, die sich aus familiären Gründen aus dem Vorstand verabschiedete. Seine letzte Generalversammlung als Dirigent hatte Blair Carmichael, er wird den Taktstock des MVO Ende des Jahres abgeben.

Die weiteren Mitglieder des erweiterten Vorstandes wurden im Amt bestätigt, so kann der Musikverein unter Vorsitz von Heinrich Windhaus mit voll besetztem Vorstand an der Arbeit anknüpfen. Drei Orchester, das Hauptorchester, die Tonleiter und das Jugendorchester, Bläserklassen in der Grundschule und Gruppen im Kindergarten: Der Musikverein hat mit seinen Kooperationspartnern Angebote für viele Altersgruppen und Talente.

Die durchschnittlich 36 Jahre alten Mitglieder können bei der Generalversammlung auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. „Ein Kraftakt war es, viele der neuen Holz- und Blechbläser mit neuen Instrumenten auszustatten“, berichtete Wichmann, dessen 30-jährige MVO-Mitgliedschaft mit der Generalversammlung gefeiert werden konnte. Dank einer guten Gesamtsituation des Vereins, Anschubhilfe durch den Förderverein des Musikvereins und weiterer Unterstützer konnten die meisten Ansprüche erfüllt werden. Jetzt gilt es, sich in den verschiedenen Gruppen auf die Highlights des Jahres vorzubereiten, wie z. B. die traditionelle Teilnahme am Stoppelmarktumzug und das große Jahreskonzert im Herbst. Auch die Oyther Tonleiter soll öffentlich Einblicke in ihr rasches Probentempo geben.





Comments are closed.